Ladesäulen, Ladeleitungen und Ladedosen Typ 2 für Elektromobilität

Bei WALTHER erhalten Sie ganzheitliche Systeme von Trafostation, Energieverteiler, Ladesäulen, Wallboxen, Ladeleitungen, Ladestecker und Ladedosen Typ 2 bis zum Ladeanschluss am Elektrofahrzeug.

Skalierbare Systeme bieten Ihnen Investitionssicherheit, niedrige Betriebskosten und vor allem Erweiterbarkeit. Kennzeichnend dafür ist ein anwendungs- und ablauforientiertes Systemdesign. Dabei wird in allen Ausbauphasen jeweils ein komplett abgeschlossener Betriebszustand sichergestellt und das Gesamtprojekt kann ohne signifikante Kostensteigerung in weiten Grenzen verkleinert oder vergrößert werden.


Trafostationen

Über unser Tochterunternehmen Bosecker Verteilerbau bieten wir ein spezielles Sortiment von mobilen Netz- und Schaltstationen aus Edelstahl mit einer Nennleistung bis 1.600 kVA.


Kabelverteiler und Zentralverteiler

Für den Aufbau einer komplexen Ladeinfrastruktur sind häufig Haupt- und Unterverteilungen notwendig. Durch unser Tochterunternehmen Bosecker Verteilerbau Sachsen können wir aus bestehenden Sortimenten die notwendigen Produkte aus einer Hand liefern und aufeinander abstimmen.


Ladesäulen für Elektrofahrzeuge

Die Ladesäulen der Serie EVOLUTION 350 von WALTHER ermöglichen je nach Kundenanforderung alle gängigen Identifikations- und Abrechnungsverfahren. Von Schlüsselschalter über RFID bis zu Provider-Abrechnungssysteme wie StromTicket oder Ladenetz.


Wallboxen - vielseitig, funktional, elegant

Wallboxen, oder auch Wandladestationen bzw. Home Charger, können sowohl stand-alone (beispielsweise in der privaten Garage), als auch im System (etwa im Parkhaus oder auf dem Firmengelände) eingesetzt werden. Je nach Aufstellort gibt es bei WALTHER unterschiedliche Gehäuseausführungen (Kunststoff, Edelstahl oder Aluminiumgehäuse).


CUBE 400 für E-Bikes und Pedelecs

Laden im Quadrat für E-Bikes und Pedelecs

Fächersystem für das Laden von Fahrradakkus. Die Fächer mit Schuko-Dose bieten Platz für Ladegerät, Akku, Fahrradhelm und Rucksack. Je nach Bedarf kann die Zugangsberechtigung beispielsweise über Münzkassierer, RFID oder Pfandschlösser realisiert werden.


Prüf- und Testequipment von WALTHER

Als Erfinder des EV-Testers bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Produkte. Mit dem EV-Tester/Simulator kann der Status eines Elektrofahrzeuges an jeglicher AC-Ladestationen simuliert werden. Für die Steckvorrichtungen Typ1 und Typ2 lässt sich die korrekte Funktion einer Ladesäule oder Wallbox nach Installation oder im Servicefall überprüfen. In Kombination mit entsprechenden Messgeräten kann eine vollständige DGUV-Prüfung durchgeführt werden


Ladeleitungen (Typ 1 und Typ 2) für Elektrofahrzeuge

Unser Sortiment umfasst Ladeleitungen Mode 3 mit Ladestecker Typ 2 (zur Ladeinfrastruktur) und je nach Elektrofahrzeug mit Kupplung Typ1 oder Typ 2. Der komplette Leistungsbereich bis 22kW (16A bis 32A, jeweils 1- und 3-phasig) wird abgedeckt. Alle Leitungen sind VDE geprüft und erfüllen durch umfangreiche Validierungstests internationale Automobilstandards.


Anschlussleitungen Typ 1 und Typ 2

Anschlussleitungen für Wallboxen oder Ladeleitungen nach Mode 3 mit Ladestecker Typ 2 (zur Ladeinfrastruktur) und je nach Elektrofahrzeug mit Kupplung Typ 1 oder Typ 2. Der komplette Leistungsbereich bis 22kW (16A bis 32A, jeweils 1- und 3-phasig) wird abgedeckt. Einzelkomponenten und Kabel sind VDE geprüft und erfüllen durch umfangreiche Validierungstests internationale Automobilstandards.


Ladedosen für Ladestecker Typ 2

Ladedosen Typ2 in den Versionen EVOLUTION und ECO SLIM, IP44, 5-polig bis 32A für den Einbau in Ladesäulen oder Wallboxen. Wahlweise mit Stecker-verriegelung in drei unterschiedlichen Positionen sowie mit und ohne Klappdeckel.


Charge-Controller / Ladecontroller nach IEC 61851-1

Charge-Controller übernehmen als zentrale Steuereinheit die Kommunikation zu zwei angeschlossenen Elektrofahrzeugen. Die Steuerung der Ladepunkte (Mode 3 nach IEC 61851-1) erfolgt unabhängig voneinander. Aktuelle Statusdaten sowie Entgegennahme von Steuerkommandos einem übergeordneten System stehen über die integrierte Netzwerkschnittstelle zur Verfügung. Weiterhin bietet das Gerät direkte und indirekte Kontroll- und Eingriffsmöglichkeiten.