Baureihe BOS 2900

Ausstattung:
Die Station ist für den Einbau von Transformatoren bis 1000 kVA sowie gasisolierten Mittelspannungsanlagen verschiedener Fabrikate und Typen mit bis zu vier Schaltfeldern ausgelegt. Die Niederspannungsanlage ist mit einem Kupferschienensystem für Ströme bis 1600 A ausgerüstet und bietet Raum für bis zu 14 NH-Sicherungslastschaltleisten bzw. NH- Sicherungsunterteilleisten. Individuelle Kundenwünsche können berücksichtigt werden.

Transformator:
Der Transformator ist über das abnehmbare Dach oder eine Tür zugänglich. Die Station ist für den Einsatz eines Öltransformators oder Gießharztransformators nach DIN bis 1000 kVA/ 24 kV vorgesehen.

Fundament:
Das Stationsgehäuse steht auf einem verwindungssteifen Fundament aus Beton mit öl- und wasserundurchlässiger Ölwanne.

Kabelmontage:
Die Betonplatten unterhalb der Mittel- und Niederspannungsanlage und des Profilsteg des Stationsgehäuses vor der Mittelspannungsanlage sind demontierbar, so dass der Kabelanschlussraum frei zugänglich ist. Alternativ ist eine Variante mit geschlossenem Mittelspannungsraum lieferbar. Für Baustromversorgungsleitungen sind optional Kabeldurchführungen in der Seitenwand des NS-Feldes lieferbar.

Technische Daten

 

Elektrische Daten

  • Bemessungsleistung: max. 1000 kVA
  • Mittelspannungs-Nennwerte: 24 kV, 20/50 kA-1s, 630A, 50 Hz
  • Niederspannungs-Nennwerte: 230/400 V, 1600A, 1000 kVA

Gehäuseklasse

  • Gehäuseklasse 20

Schutzart

  • IP 23 / IP 34 wahlweise

Abmessungen

  • Gesamt: ca. 2225 x 2954 x 1804 mm H/B/T
  • Höhe über Erdboden ca. 1650 x 2804 x 1674 mm H/B/T

Gewichte

  • Gesamtgewicht bei voller Bestückung ca. 6500 kg
  • Leergewicht Station mit Betonfundament ca. 2700 kg

Bestückung

  • 1 Platz für SF6-isolierte Lastschaltanlage, max. 4-feldrig, max. Höhe 1400 mm
  • 1 Platz für Öl-Transformator oder Gießharztransformator bis 1000 kVA nach DIN
  • 1 Platz für Niederspannungsfeld
  • 2 Stück ISO-Ovalleuchten 60 W mit Türkontaktschalter