Walther-Werke Ferdinand Walther GmbH

Die Walther-Werke wurden im Jahre 1897 in Grimma in der Nähe von Leipzig gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen hat heute seinen Stammsitz in Eisenberg (Pfalz) zwischen Mannheim und Kaiserslautern und liegt somit zentral in Deutschland und Europa.

In der gesamten Unternehmensgruppe arbeiten heute mehr als 350 Mitarbeiter an Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von CEE-Steckvorrichtungen und Steckdosenkombinationen, Industriesteckerverbindern, Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, Stromverteilern und Trafostationen - letztere über unsere Tochtergesellschaft Bosecker Verteilerbau Sachsen GmbH.


Globale Marke mit Tradition

Die Marke WALTHER hat eine 119 jährige Tradition. Sie vereint Zuverlässigkeit unserer Produkte mit der Kompetenz unserer Mitarbeiter zu einem belastbaren Markenversprechen gegenüber unseren Kunden und Partnern.


Stakeholder Value als Handlungsmaxime

Die WALTHER-Gruppe verfolgt einen Stakeholder-Value Ansatz. Unser Leitsatz 'your best connection' steht nicht nur für unsere Produkte und für die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten, sondern zielt auf einen wertebasierenden Ansatz zu allen Stakeholdern der WALTHER-WERKE ab.


Qualität 'made in germany'

WALTHER steht für 'made in germany' - bei unseren eigenen Produkten, wie bei Rohstoffen und Zukaufteilen. Das garantiert beste Produktqualität und höchste Zuverlässigkeit unter härtesten Einsatzbedingungen. Unser strenges Qualitätsmanagement sorgt für eine konsequente Einhaltung der Vorgaben.


Qualifizierte Vertriebspartner

In Deutschland fokussieren wir den Dreistufigen Fachvertrieb. International setzen wir auf qualifizierte und langfriste Vertriebspartnerschaften. Nur so können wir den Erwartungen unserer Kunden und unseren eigenen Ansprüchen gerecht werden.