Skip to main content

Intelligente Technologien mit flexibler Funktionalität

Trafostationen
Zentralverteiler
Ladesäulen
Wallboxen
CUBE Ladefächer
Ladeleitungen

Lösungen für jeden Bedarf

 

Wir bieten das umfangreichste Sortiment für die Elektromobilität im Markt – Ladelösungen für den öffentlichen, halböffentlichen und privaten Bereich - für alle aktuellen und zukünftigen Elektrofahrzeuge. Mit unseren Ladestationen lassen sich ganze Parkhäuser und Firmenparkflächen ausrüsten, genauso wie die heimische Garage mit einer modernen Wallbox. Alle Produkte entsprechen den neuesten normativen Standards. Durch den modularen Aufbau der Geräte bieten die WALTHER-WERKE größtmögliche Flexibilität.

Die Zukunft der Elektromobilität hängt ganz wesentlich von der Ladeinfrastruktur und dem optimalen Zusammenwirken von Komponenten und Systemen ab. Bevor Elektroautos oder E-Bikes bewegt werden können, müssen sie erst geladen werden. Das Laden sollte einfach und bequem sein und möglichst vielen Betreiber- und Nutzergruppen Vorteile bringen.

Anwenderzielgruppen

OEM-Partner

 

Als Komplettanbieter für Ladetechnik für die Elektromobilität bietet WALTHER-WERKE seinen OEM-Partnern modulare Ladelösungen und Komponenten. Im Segment Ladeleitungen sind wir einer der führenden Anbieter. WALTHER-WERKE beweist den Automobilherstellern sowie deren Kunden – den Autofahrern – mit seinen designstarken Wallboxen und Ladesäulen zugleich, dass­ E-Mobilität ­nicht­ nur­ vernünft­ig ­ist, sondern auch Eleganz und innovatives Image transportieren kann. OEM-Partner nutzen gerne unsere Ladesteckdosen und Anschlussleitungen, um daraus eigene Produktlinien zu kreieren oder Sonderlösungen umzusetzen.


Privatanwender

 

Ob Solar-Carport oder Garage – auch auf die Belange von Privatpersonen sind die Lösungen von WALTHER-WERKE optimal abgestimmt. Ein Beispiel ist das Zusammenspiel von Elektromobilität mit erneuerbaren Energien aus „eigener Produktion“, sprich von der privaten Solaranlage. Mit den intelligenten Ladesystemen von WALTHER lassen sich solche ökologisch und ökonomisch interessanten­ Lösungen­ profi­tabel realisieren.


Geschäftsmodelle

 

Flotten- und Parkhausbetreiber, Stadtwerke und Energieversorger sowie Betreiber von E-Bike-Infrastrukturen können mit den Ladesystemen von WALTHER-WERKE bedarfsgerechte Ladelösungen für sich und ihre Kunden schaffen. Die Anbindung von Ladesäulen an Parkscheinautomaten, das Carsharing mit Online-Verfügbarkeitsabfrage für Ladesäule und Fahrzeug oder dezentrale Abrechnungslösungen für den eigenen Fuhrpark sind nur ein paar Beispiele von vielen. Dabei können unterschiedlichste­ Identifi­kations-­ und­ Abrechnungsmethoden realisiert werden, etwa im Rahmen von Ladenetz, StromTicket, Hubject bzw. anderen Verfahren im Systemverbund.


Flotte

 

Elektrofahrzeuge werden in den kommenden Jahren insbesondere in Flotten eingesetzt. Hier geht es darum, möglichst viele Ladepunkte mit unterschiedlichen Ladeleistungen bereitzustellen. WALTHER-WERKE stellt den Fuhrparkmanagern eine fl­exible­ Infrastruktur­ zur­ Verfügung,­ die­ mit­ der­ Anzahl­ der eingesetzten Elektroautos wächst. Die Ladesäulen und Wallboxen sind individuell auf die jeweiligen Kundenanforderungen abgestimmt und schrittweise in Form skalierbarer Systeme über Lastenmanagement und Monitoring-Funktionen erweiterbar.

 

Video Energiemanagement ansehen >


Marketing

 

Individuell gestaltbare Ladesäulen sind ein perfekter Imageträger und ein hervorragendes Marketinginstrument für Unternehmen und Kommunen. Mit spezifi­scher­ Folierung­ im­ eigenen­ Design bzw. über integrierte Farbdisplays bieten sie den Betreibern eine exzellente Möglichkeit, ihre innovative Marketingbotschaft­­ für­ die­ Elektromobilität zu transportieren. Sie können sich damit nicht nur als umweltfreundlich, sondern zusätzlich auch als kundenorientiert präsentieren, indem sie z. B. kostenloses Laden für Elektroautos und E-Bikes anbieten.