Skip to main content

Intelligente Technologien mit flexibler Funktionalität

Trafostationen
Zentralverteiler
Ladesäulen
Wallboxen
CUBE Ladefächer
Ladeleitungen

Wallboxen

 

Wallboxen von WALTHER-WERKE, das ist intelligente Ladetechnik auf höchstem Niveau, perfekt zugeschnitten auf die jeweiligen Anforderungen im privaten, halböffentlichen und öffentlichen Einsatz. Die Wallboxen vereinen alles, was Elektromobilität attraktiv macht: zuverlässige Technik, Eleganz, klares Design und höchsten Bedienkomfort für alle Anforderungen.

 

 

EVOLUTION 350

 

  • Seitliche Gerätekonsole mit Ladesteckdose Typ2, Schutzkontaktsteckdose
    (wie bei EVOLUTION Ladesäule) optional
  • 1-phasiges bzw. 3-phasiges Laden im Leistungsbereich von 3,7 kW bis 22 kW
  • Personenschutz, FI-EV speziell für die Elektromobilität
    (Erkennung von DC-Fehlerströmen größer 6 mA)
  • LED-Statusleuchte
  • Ausstattungsvarianten: PNC, KEY und RFID
  • Varianten mit fest angeschlossener Ladeleitung
    (Ladekupplung Typ1 oder Typ2)
  • Einfache Montage durch mitgelieferte Wandhalterung
  • Kundenspezifische Farbgebung,individuelle Folierung auf Anfrage
  • Stele aus Edelstahl für ein­ oder doppelseitige Montage auf Freiflächen

 

Mit ihrem repräsentativen Styling folgt die EVOLUTION Wallbox demselben Designkonzept wie die EVOLUTION Ladesäule. Dadurch sind Master-Slave-Systeme in einem einheitlichen Erscheinungsbild möglich. Das robuste Gehäuse aus Aluminium und Edelstahl erfüllt alle Anforderungen an die mechanische Festigkeit. Mit der EVOLUTION Wallbox ist der wirtschaftliche Flottenbetrieb ebenso wie ein Systembetrieb in Verbindung mit Lastmanagement (LEM) möglich.


SLIM-LINE

 

Bei beengten Raumverhältnissen, wie in Parkhäusern und Tiefgaragen, können die Ladepunkte mit Wallboxen der Produktreihe SLIM-LINE (Stand-alone oder Systembetrieb) realisiert werden. Bei einer Tiefe von nur 150 mm bietet das kompakte Gehäuse genügend Platz für alle erforderlichen Sicherheitseinrichtungen und den Charge-Controller zur Kommunikation mit dem Elektrofahrzeug.


Bedienung und Identifikation

 

Eine Nutzeridentifikation ist die Grundvoraussetzung für Verbrauchsabrechnung, Lade-Priorisierung, Zugangsbegrenzung oder Freischaltung der Ladesteckdose. Bei WALTHER-WERKE finden Sie eine ganze Palette an technischen Lösungen um die Identifikation bzw. einfachste Bedienung zu gewährleisten.


Intelligentes Lastmanagement

 

Die Einspeiseleistung wird durch skalierbare Ladeinfrastruktur-Systeme über die Verbindung zu einem lokalen Energiemanagement (LEM) sowie über WALTHER-WERKE Energieverteiler optimal als Ladeenergie bereitgestellt. Moderne Abrechnungssysteme sind individuell auf Nutzergruppen ausgelegt und werden über intuitive Interaktionen per Touchscreen bis zu den Systemen StromTicket, Ladenetz, Hubject etc. ausgeführt. Ideal für Flottenfahrzeuge ist die Identifikation und Freischaltung der Ladepunkte mittels RFID-Medien. Intelligentes Monitoring erlaubt Schaltfunktionen und Zugriff auf die integrierte RFID-Nutzung.

Wallboxen

EVOLUTION 350

SLIM-LINE

Ladeleitungen

Zubehör