Skip to main content

Brandschutzschalter in Steckdosenkombinationen

Laut Statistik haben wir in Deutschland pro Jahr ca. 515.000 Feuerschäden mit einer Gesamtschadenshöhe von ca. 6 Milliarden Euro zu verzeichnen. Schätzungen zufolge lassen sich mindestens 25 % aller Brände auf einen elektrischen Defekt, den ein Fehlerlichtbogen auslöste, zurückzuführen.

Fehlerlichtbögen entstehen gewöhnlich durch beschädigte Kabel oder Stecker, lose Kontaktklemmen oder fehlerhafte Endgeräte. Sie stellen eine unmittelbare Gefahr für Menschen in der näheren Umgebung dar, denn sie können die elektrische Infrastruktur beschädigen und einen Brand entzünden.

Welche Aufgabe haben Brandschutzschalter?

Brandschutzschalter schließen diese Sicherheitslücke. Sie erkennen in einphasigen Endstromkreisen bis 16 A serielle Fehlerlichtbögen und übernehmen in Kombination mit FI/LS-Schaltern den kompletten Leitungs-, Fehlerstrom- und Brandschutz. WALTHER-WERKE bieten Steckdosenkombinationen mit Brandschutzschaltern als anschlussfertige Lösung an. 

PDF Download

Die letzten Nachrichten

Für das erste Halbjahr 2018 gibt es bereits zahlreiche Termine für unsere Schulungen im Bereich E-Mobility. Erfahren Sie mehr über unser...

Laut Statistik haben wir in Deutschland pro Jahr ca. 515.000 Feuerschäden mit einer Gesamtschadenshöhe von ca. 6 Milliarden Euro zu verzeichnen....

Studenten und Absolventen der Hochschule Kaiserslautern hatten am 26.10.2017 die Möglichkeit auf der FiKOM in Zweibrücken WALTHER-WERKE...

Der Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V. veranstaltete am 14.06.2017 den ersten Aktionstag „Elektromobilität“ in Berlin.

Im Stadion An der Alten Försterei...

Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Verbandsgemeinde Eisenberg und WALTHER-WERKE