Skip to main content

Kassiersäulen

 

Münzkassiersäulen sind Stromverteiler für Campingplätze und Yachthäfen mit unterschiedlichen Ausstattungsmöglichkeiten, wie etwa Beleuchtung, Wasseranschlüssen oder Abrechnungssystemen.

Je nach Aufbaustruktur der Anlage sind die Münzkassiersysteme mit notwendigen Haupt- bzw. Unterverteiler mit bis zu 18 Einheiten ausgestattet. EVU-Messschränke, sowie Verteilerschränke und Energiesäulen verfügen über maximal 4 CEE Steckdosen mit entsprechenden Absicherungen.

Münzkassierer haben eine separat abschließbare Klappe. Die Auswahl der Steckdose erfolgt über Drucktaster und Textdisplay. Hier lassen sich auch freigegebene Zeit und Restzeiten jederzeit anzeigen. Zeitwerte je Münze lassen sich einfach hinter der verschließbaren Klappe vom Betreiber festlegen.

Technische Ausstattung

  • Gehäuse aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301)
  • in blank / gebürstet oder lackiert gemäß RAL-Farbkarte
  • Bodenmontage oder Montage auf Erdstück zum Eingraben
  • Labyrinth-Zwangsbelüftung zum Schutz vor Schwitzwasserbildung
  • Münzprüfer für 1€/2€ Münzen sowie Wertmarken
  • Schutzart: IP44

Bestückungsbeispiel
WALTHER Kassiersäule Art.-Nr.: 82146001

Anschluss

1 Klemmkasten mit Reihenklemme 2 x 5 x 25qmm
für Zuleitung und Kabelschleife

Abgang / Absicherung

1 Lasttrennschalter mit Sicherungen 3P 35A D02
4 RCD-Schutzschalter 2P 25A/30mA -A-
4 Leitungsschutzschalter (MCB) 1P 16A -B-
4 elektronische WS-Zähler 32A -beglaubigt-
4 CEE-Anbaudosen 16A 3P 230V 6h

Steuerung

1 RCD-Schutzschalter 2P 25A/30mA -A-
1 Leitungsschutzschalter (MCB) 1P 10A -B-
1 Kassiersystem für 4 Einheiten
-Steuerung verbrauchsabhängig (KWh) geeicht-
4 Relais HS2020

Standard Münzprüfer = 1€-Münzen

Sonderausführungen 

z. B. Wertmarken oder 2€-Münzen möglich.

  • Baubreiten

  •  
  • 435 mm 
  • 595 mm
  • 788 mm
  •  
  • Bauhöhen

  •  
  • 1560 mm 
  • 1615 mm

Funktionen einer Kassiersäule

 

Am Display wird über Tastatur die freie Steckdose ausgewählt. Der Münznehmer gibt nach Einwurf von Münzen bzw. Wertmarken den kWh-Wert vor und schaltet die Steckdose frei. Der aktuelle kWh-Wert erscheint im Display und wird nach jedem Einwurf addiert (max. 99 Münzen). Zur Kontrolle kann der kWh-Wert am Display abgelesen und bei Bedarf wieder aufgestockt werden.

 

KONTROLLE

Der Gesamtverbrauch kann direkt am eingebauten elektronischen Zähler abgelesen werden. Die Zähler sind geeicht, amtlich beglaubigt und mit einer Prüfmarke versehen. Somit können sie für Verrechnungszwecke eingesetzt werden.

 

EINSTELLUNGEN

Hinter einer verschlossenen Klappe im Bereich der Münzkassette kann die kWh-Vorgabe pro Münze bzw. Wertmarke jederzeit vom Betreiber über Tastatur und Display verändert werden.

 

ZUSATZFUNKTION

Die Restwerte (kWh) können jederzeit manuell vom Betreiber oder nach individuell vor eingestellten Zeit gelöscht werden.

Münzkassiersäulen

Münzkassiersäulen

82146001

mit Wasserzapfstelle

82177000

mit CEE-Steckdosen

82178300