Skip to main content

Wer wir sind

Mehr als 350 Mitarbeiter arbeiten heute in der gesamten Unternehmensgruppe an der Entwicklung, Fertigung und im Vertrieb von CEEtyp-Steckvorrichtungen, Steckdosenkombinationen, Industriesteckverbindern, Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, Stromverteilern und Trafostationen.

Als global agierendes Unternehmen sind die WALTHER-WERKE weltweit in allen Kernmärkten mit ihren Produkten und Dienstleistungen vertreten. Neben mehr als 60 unabhängigen Vertriebspartnern gehören  100%ige Tochterunternehmen in den USA, Großbritannien, Frankreich und Österreich zur WALTHER-Gruppe. Diese sind in den Märkten überwiegend mit Vertriebs- sowie teilweise mit Produktionstätigkeiten vertreten, um unsere Kunden und Partner optimal zu bedienen.

 

 

Unternehmenspräsentation

Ganzheitliche Branchenlösungen


Der Kern der strategischen Ausrichtung der WALTHER-WERKE sind ganzheitliche Systeme in ausgewählten Anwendungsgebieten. Mit unserem einzigartigen Produktportfolio aus Trafostationen, Stromverteilern, Steckdosenkombinationen und Stecksystemen verbinden wir in den Bereichen Bau, Freizeit, Industrie und Mobilität elektrische Verbraucher mit dem Energieversorgungsnetz.


Mit über 100 Jahren Erfahrung im Bereich Stromverteilung, konsequenter Kundenorientierung und qualitativ hochwertigen Lösungen wollen wir unseren Partnern einen maximalen Nutzen liefern.

Historie


Die WALTHER-WERKE sind mit über hundert Jahren Erfahrung der Experte im Bereich Niederspannungsverteilung. Seit der Gründung in 1897 hat das Unternehmen immer wieder bewiesen, passende Produkte und Lösungen für aktuelle und zukünftige Anforderungen zu bieten. So ist es kein Zufall, dass

wesentliche Innovationen, wie der Baustromverteiler in den 1940ern und die CEEtyp-Steckvorrichtung in den 1960ern, Erfindungen der WALTHER-WERKE sind.

Qualität


Integrierte Managementsysteme sorgen für kundenorientierte Prozesse. Qualitätsmanagement bedeutet bei WALTHER-WERKE weit mehr als die reine Produktqualität in Form von Wertigkeit und Zuverlässigkeit. Für uns ist es ein ganzheitlicher Managementansatz und äußert sich in allen Aktivitäten des Unternehmens.

Um unser Qualitätsmanagement auf ein höchstmögliches Level zu heben haben wir unsere ISO 9001 Zertifizierung im Jahr 2013 auf den internationalen Automobilstandard ISO/TS 16949 erweitert. Seit Ende 2015 stärkt die Zertifizierung nach ISO 50001  unser Managementsystem.

Kompetenzen und Engagement

 

Die WALTHER-WERKE zeichnen sich traditionell durch eine sehr hohe Fertigungstiefe aus. So werden nahezu alle wesentlichen Komponenten an den deutschen Produktionsstandorten produziert. Dadurch garantieren wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität, Qualität und vor allem auch Technologiekompetenz.

Komponenten, die nicht aus unserer Fertigung stammen, beziehen wir ausschließlich von namhaften Qualitätsherstellern, mit denen wir langfristige Partnerschaften pflegen. Denn schlussendlich landen diese in einem unserer Produkte – und damit tragen wir die Verantwortung für die Zufriedenheit unserer Kunden.

Darüber hinaus engagieren sich WALTHER-WERKE ehrenamtlich in Verbänden und übernehmen Verantwortung in nationalen und internationalen Normungsgremien. So können wir zum einen unsere umfangreichen Produkt- und Systemkenntnisse in die Standardisierung einbringen und zum anderen unsere Kunden stets mit aktuellsten Informationen beraten.


STANDORTE

 

Nur durch die enge Kommunikation mit unseren Kunden werden maßgeschneiderte Lösungen erst möglich. Ein dichtes weltweites Vertriebsnetz, bestehend aus vier eigenen Tochterunternehmen und 60 internationalen Vertretungen auf allen Kontinenten unterstreicht unseren Anspruch, durch Kompetenz und Marktnähe die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen.


Uns geht es nicht um kurzfristige Erfolge, sondern um eine langjährige und kontinuierliche Partnerschaft, die ein unabdingbarer Bestandteil im Wertschöpfungsprozess unserer strategischen Ausrichtung ist.